GetRight Deutsch: Hilfeseiten: Unterstützung zu GetRight: Wie mache ich... ?
Wie mache ich... ?



Beachten Sie sich auch Häufig gestellte Fragen (FAQ) für häufig auftretende Probleme oder Erste Schritte in GetRight.
Viele dieser Einträge tauchen auch in der GetRight Hilfe auf--in einigen Fäller genauer.

Wie mache ich ...? Kategorien:
[Downloaden] [Registrierung] [Andere]

Downloaden:
F: "Click Überwachung" mit dem Opera Browser?
F: Wie starte ich Downloads mit GetRight?
F: Wie resume ich angefangene Downloads ?
F: Wie plane ich Downloads für später?
F: Wie kann ich die Planen/Verbindung trennen/Wähl Knöpfe aktivieren?
F: Wie downloade ich eine Datei nach der anderen?
F: Wie kann GetRight periodisch (zb. täglich) die selbe(n) Datei(en) laden?
F: Wie kann GetRight mit dem Download starten, sobald ich mit dem Internet verbunden bin?
F: Mit GetRight einen Download resumen, der von einem anderen Programm begonnen wurde?
F: Wie kann ich alle Dateien einer Webseite laden?
F: Wie kann ich Dateien laden, die einen Benutzernamen und ein Passwort benötigen?
F: Wie lege ich eine Liste mit Dateien an, die GetRight downloaden soll?

Registrierung:
F: Wie registriere ich mich und entferne die Shareware Erinnerungs-Fenster?
F: Ich habe meinen Registrierungscode, wo gebe ich ihn ein?

Andere:
F: Wie kann GetRight downgeloadete Dateien nach Viren überprüfen?
F: Wenn ich einen Link anclicke, wie verhindere ich, das er gedownloadet wird (zb. bei einer Suchseite)?
F: Wie richte ich in GetRight einen Proxy Server ein?
F: GetRight Einstellungen bei einer Windows Neuinstallation speichern und wiederherstellen?


Beachten Sie auch die Häufig gestellten Fragen (FAQ) für häufig auftretende Probleme.
Viele dieser Einträge tauchen auch in der GetRight Hilfe auf--in einigen Fäller genauer.



F: Wie starte ich Downloads mit GetRight?
GetRight bietet mehrere Möglichkeiten, einen Download zu starten.

1) Click-Überwachung im Web Browser
(Jede Version vom Netscape Navigator/Communicator oder Microsoft Internet Explorer 4.0 und höher. Opera Nutzer) GetRight wird von diesen Browsern automatisch aufgerufen, um einige Dateitypen zu laden. Benutzen Sie einfach Ihren Browser wie immer--GetRight wird bei Bedarf anspringen.

  • Überprüfen Sie das die "GetRight Überwachung" geladen ist.
  • Benutzen Sie Ihren Browser wie immer. Sobald Sie einen der häufigen Download Typen (.EXE, .ZIP, usw.) anclicken wird GetRight diese Datei(en) automatisch downloaden. (Kann über den Reiter "Überwachung" im Konfigurationsmenu eingestellt werden)


    Tipps die bei Netscape und Microsoft Browsern funktionieren:

    • Wenn Sie die SHIFT Taste halten, während Sie einen Link anclicken, wird GetRight den Link nicht abfangen. Dies ist für einige Webseiten nützlich, die Scripte benutzen, die für GetRight wie .EXE Dateien aussehen.
    • Wenn Sie die CTRL + ALT Tasten gedrückt halten, wird GetRight jeden Link downloaden, den Sie anclicken.

2) Zwischenablagen Überwachung
(Jeder Browser oder jedes andere Programm) GetRight überwacht die Inhalte der Zwischenablage, um zu sehen ob eine Web Adresse (URL) hineinkopiert wird. Sobald eine URL hineinkopiert wird, startet GetRight automatisch und übernimmt die Datei.
Wie man den URL Text in die Zwischenablage kopiert:

  • Wählen Sie die Datei, die sie wollen, in Ihrem Browser aus.
    • Bei Netscape Browsern: Die Datei, die Sie downloaden wollen, mit der Rechten Maustaste anclicken, dann "Copy link location" aus dem Menu wählen.
    • Bei Microsofts Browser (Windows95/NT): Die Datei, die Sie downloaden wollen, mit der Rechten Maustaste anklicken, dann "Verknüpfung kopieren" aus dem Menu wählen.
    • Bei Microsofts Browser (Windows3.1): Die Datei, die Sie downloaden wollen, mit der Rechten Maustaste anclicken, dann "Eigenschaften" aus dem Menu wählen, dann den Text aus dem URL Kasten markieren und CTRL-C drücken um ihn in die Zwischenablage zu kopieren.
    • Oder aus JEDEM anderen Programm--eMail, Textverarbeitung, einen anderen Web Browser, oder irgendein anderes Programm, wo Sie eine URL sehen könnten--markieren Sie den Link Text (sieht so aus: http://xxx.xxx.xxx/datei.name oder ftp://xxx.xxx.xxx/datei.name) und drücken Sie CTRL-C um den Text in die Zwischenablage zu kopieren.
  • Bei den häufigen Downloadtypen (wie .EXE .ZIP, usw.), wird GetRight automatisch starten, sobald der Text eingefügt wird.
  • Bei den meisten anderen Typen wird GetRight fragen ob die Datei downgeloadet werden soll, oder nicht.


BEMERKUNG: Wenn GetRight nicht mit dem Download anfängt, könnte eingestellt sein, diesen Dateityp in der Zwischenablage auszulassen (zb. bei: .HTM, .TXT, .GIF, usw.). Sie können dann den Download aber immer noch manuell starten. In GetRight können Sie über die Zwischenablage Konfiguration einstellen, was es mit den verschiedenen Typen zu machen hat.

3) Drag-und-Drop (Bei den meisten Browsern) Bei den Browsern, die Drag und Drop unterstützen (die aktuellen Versionen vom Microsoft Internet Explorer und Netscape Navigator unterstützen Drag und Drop.) Die meisten Windows 3.x Browsers unterstützen es nicht.

  • Überprüfen Sie, das die "GetRight Überwachung" geladen und das Fenster sichtbar ist.
  • Suchen Sie in Ihrem Browser die Datei, die sie wollen.
  • Anstelle den Link (den hervorgehobenen, oft blau unterstrichenen Text) anzuclicken, clicken Sie den Link nun zwar an, halten danach aber die Maustaste gedrückt. Bewegen Sie jetzt den Cursor auf das "GetRight Zielfenster " Fenster. Lassen Sie die Taste jetzt wieder los.


BEMERKUNG1: Bei Bild Links könnte dies nicht funktionieren (der Browser verschiebt das Bild und nicht die URL.) Verschieben Sie deshalb nur Text Links oder Texte die Teile eines Links sind.


BEMERKUNG2: Sie können können nichts zu dem GetRight Icon ziehen wenn es in Windows 9x oder Windows NT4 als TrayIcon minimiert ist. Doppel-Clicken sie das GetRight Icon mit der linken Maustaste wenn es minimiert ist, um es das GetRight Download Statusfenster wiederherzustellen. Dieses Fenster akzeptiert Drag-und-Drop Objekte. Wenn GetRight sich im minimierten Zustand befindet, clicken Sie das GetRight Icon mit der rechten Maustaste an und gehen Sie in das Werkzeuge Menu. Wählen Sie GetRight Zielfenster um ein kleines Fenster für Drag-und-Drop anzuzeigen.

4) Die URL eintippen:
Clicken Sie das GetRight Logo in den TrayIcons rechts an und wählen Sie "Neue URL eingeben..." aus dem erscheinenden Menü. (Oder wählen Sie diese Option aus dem "Datei" Menu des Download Status Fensters aus). Tippen Sie los!


F: Wie resume ich angefangene Downloads?
Es gibt mehrere Möglichkeiten dies zu tun:
  1. Wenn das GetRight Fenster der Datei, die Sie downloaden wollen noch geöffnet ist, wechseln Sie einfach zu diesem Fenster und drücken den "Resume" Knopf.
  2. Wenn das GetRight Fenster nicht mehr da ist, öffnen Sie den "GetRight Download Status". (Doppel-Clicken Sie das GetRight Logo in den TrayIcons.)
    Das Download Status Fenster enthält die Informationen aller Downloads, die Sie momentan in Bearbeitung haben. Doppel-Clicken Sie einfach den Download, den Sie resumen wollen. (Sie können auch die Menus und Werkzeugleisten des Fensters benutzen, um andere erweiterte Funktionen aufzurufen.)

F: Wie plane ich Downloads für später?
  • Wählen Sie "Abbruch" bei einem Download, der grade in Bearbeitung ist. Sie werden nun gefragt, ob Sie den Download später resumen wollen. Wählen Sie "Ja". GetRight merkt sich nun den Download und so können Sie ihn später resumen. (Sie können auch im Reiter "Erweitert" wählen, ob Downloads sofort begonnen werden sollen.)
  • Nachdem Sie so viele Dateien hinzugefügt haben wie Sie wollen, öffnen Sie das Download Status Fenster (doppel-click auf das GetRight Icon in den TrayIcons)
  • Wählen Sie "Downloadstart planen..." im Download Status Fenster aus dem "Downloads" Menu. Stellen Sie hier Ihre Optionen für einen späteren Start ein.
  • Lassen Sie Ihren Computer und GetRight angeschaltet.


    BEMERKUNG: Damit GetRight zur geplanten Zeit mit ihrem Modem wählen kann, müssen Sie ihre Wählinfomationen im Reiter "Verbindung" einrichten. Die Plan Optionen sind im "Einfachen" Modus versteckt.


F: Wie kann ich die Planen/Verbindung trennen/Wähl Knöpfe aktivieren
Für Optionen, die es von GetRight erfordern mit Ihrem Modem zu wählen, müssen Sie Ihre Modem und Internet Verbindungseinstellungen im Reiter "Verbindung" konfigurieren. Diese Optionen sind: Downloadstart planen, Verbindungsabbau planen, Aufhängen sobald fertig und Verbinde erneut, wenn Verbindung getrennt im Download Status Fenster.

F: Wie downloade ich eine Datei nach der anderen?
Nachdem Sie die Downloads die Sie wollen in der GetRight Liste haben (Wie bekomme ich Dateien in die Liste), stellen Sie "Automatisiertes" Downloaden im Download Status, Menu Downloads an. Sobald ein Download fertig ist, startet der nächste.
(Sie können die maximale Anzahl der Dateien, die Sie gleichzeitig laden wollen, im Reiter "Begrenzungen" einstellen.)
Im Einfachen Modus läuft GetRight immer in einer Art automatisierten Modus--solange kein Fehler auftritt, wird die nächste Datei in der Liste gestartet, wenn eine Datei fertig ist.

F: Wie kann GetRight periodisch (zb. täglich) die selbe(n) Datei(en) laden?
  • Wenn Sie es noch nicht haben, holen Sie sich GetRight 3.3. (Diese Antwort gilt bis GetRight 3.3.4, in GetRight 4.0 funktioniert das ganze menugesteuert)
  • Geben Sie von der DOS Eingabeaufforderung im GetRight Verzeichnis GETRIGHT /? ein, um alle Optionen anzuzeigen, die GetRight akzeptiert.
  • Zusätzlich demonstrieren die SAMPLE*.BAT Dateien viele dieser Kommandozeilenoptionen.
  • Bei Windows98 können Sie, um Objekte zu planen,
    Start->Programme->Zubehör->Systemprogramme->Geplante Vorgänge benutzen.
    Alternativ können Sie es in Ihren "Autostart" Ordner hinzufügen, damit es bei jedem Windows Start geladen wird.

F: Wie kann GetRight mit den Download starten, sobald ich mit dem Internet verbunden bin ?
Markieren Sie "Sobald verbunden stets sofort mit Download starten" auf dem Reiter "Verbindung" im GetRight Konfigurationsmenu.


BEMERKUNG: Wenn Sie das Windows DFÜ Netzwerk nicht benutzen, kann das dazu führen, das Ihre Netzwerk Software zu wählen beginnt, wenn GetRight überprüft, ob Sie verbunden sind. Um zu sicher zu gehen, das Ihr Computer nicht wählt, drücken Sie unbedingt den "Test" Knopf neben dieser Option, während Sie nicht mit dem Internet verbunden sind.


F: Mit GetRight einen Download resumen, der von einem anderen Programm begonnen wurde ?
  • Erstellen Sie eine Kopie der Datei die downgeloadet wurde, bevor Sie irgendwelche Meldungen von dem Programm das downgeloadet hat, bestätigen. (Microsoft Web Browser lagern manchmal teilweise geladene Dateien in einem versteckten Verzeichnis (MSDOWNLD.TMP). Sie müssen dann die Anzeige von verstecken Dateien im Windows Explorer - Ansicht - Ordneroptionen Menu aktivieren.)
  • Um zu überprüfen, das der Server der Datei resumen kann, beginnen Sie kurz einen neuen Download dieser Datei. (Brechen Sie ab, sobald Sie wissen, ob es geht.)
  • Wählen sie aus dem Werkzeuge Menu "Abgebrochene Dowloads wiederherstellen" (Im Download Status Fenster von GetRight).
  • Wählen Sie die Datei, die resumed werden soll und geben Sie die entsprechende URL ein.

F: Wie kann ich alle Dateien einer Webseite laden?
Bei GetRight 3.1 und höher werden Sie, wenn Sie eine Webseite (HTML) mit GetRight laden, danach gefragt, ob diese Seite auf Links überprüft werden soll.
Wenn Sie Ja antworten, wird Ihnen ein Fenster angezeigt, in dem Sie wählen können, welche Dateien geladen werden sollen (GetRights Webseiten Bearbeiter.)
BEMERKUNG: Diese Funktion steht nur registrierten Benutzern zur Verfügung.

F: Wie kann ich Dateien laden, die einen Benutzernamen und ein Passwort benötigen?
  • Im Reiter "Login" können Sie Benutzernamen und Passwörter für Server, die Sie oft benutzen, einrichten.
  • Sie können den Benutzernamen und das Passwort für existierende Downloads im Download Status Fenster einstellen. Benutzen Sie "Ändere Benutzernamen und Passwort" im Erweitert Menu.
  • GetRight akzeptiert auch URLs im folgenden Format:

    ftp://benutzername:passwort@ftp.xyz.com/...

    http://benutzername:passwort@www.xyz.com/...


    BEMERKUNG: GetRight hat Probleme den Benutzernamen und das Passwort aus diesen Formaten zu lesen, wenn sie folgende Zeichen enthalten: / oder @ oder : Um Probleme zu vermeiden, benutzen Sie diese Zeichen bitte nicht in Ihren Benutzernamen und Passwörtern.


F: Wie lege ich eine Liste mit Dateien an, die GetRight downloaden soll?
GetRight akzeptiert zwei verschiedene Formate um eine Liste von Dateien anzulegen, die es downloaden soll. Sobald Sie eine dieser Dateien angelegt haben, können Sie das Komanndo:
   GETRIGHT DateiNameDerListe
benutzen, um eine Liste zu importieren.
.LST
  • Ein sehr einfaches Format--eine URL pro Zeile. GetRight fragt wohin die Dateien gespeichert werden sollen (ausser, Sie haben im Reiter "Speichern In" Vorgaben dafür eingerichtet.)


.GRX

  • Das Dateiformat, das von den Import/Export Funktionen benutzt wird kann natürlich auch genutzt werden. Es erlaubt anzugeben, wohin gespeichert werden soll, ausserdem können alternative URLs und andere Dinge angegeben werden.
    Dateiformat:
      // xxx      -- Kommentarzeile; wird ignoriert.
      URL: xxx    -- URL die downgeloadet werden soll.
      File: xxx   -- Lokaler Pfad und Dateiname für die Datei.
      Desc: xxx   -- Beschreibung des Dowloads.
      Alt: xxx    -- Alternative URLs zum downloaden (bis zu 16).
                     Sollte auch den Wert des URL Objekts als eine der Alt URLs
                     enthalten.
      * Jedes 'name: wert' Paar sollte seine eigene Zeile haben.
      * Die URL sollte in jeder Gruppe das erste Objekt sein.
        Weitere Objekte (zb. File) die der URL folgen werden für 
        diese URL benutzt, bis der nächste URL Wert gefunden wird.
  • Wenn Sie "Export" aus dem Dateimenu im Download Status Fenster wählen, wird die exportierte Datei auch diesen erklärenden Text enthalten. (Ausserdem ist sie ein gutes Beispiel für dieses Dateiformat.)

F: Ich habe meinen Registrierungscode, wo gebe ich ihn ein?
Wenn Sie Ihren Registrierungscode erhalten haben, müssen Sie die Nummer in GetRight eingeben, um GetRight mitzuteilen, das Sie sich registriert haben. So geben Sie die Nummer ein:
  • Bei GetRight 3.3 und höher können Sie das GetRight Trayicon Logo rechts-clicken, dann "GetRight kaufen" auswählen und "Code eingeben" aus dem Untermenu wählen.
  • Bei GetRight 3.1 und höher clicken Sie den "Code eingeben" Knopf in einem der "Shareware Erinnerung" Fenster oder im "Über GetRight" Fenster an und geben die Nummer in dem Fenster das darauf angezeigt wird ein. Um zum "Über GetRight" Fenster zu gelangen, rechts-clicken Sie das GetRight Logo bei den Trayicons und wählen "Über GetRight" aus dem nun erscheinenden Menu.
  • Bei jeder Version von GetRight können Sie die Nummer ausserdem unten auf dem Reiter "Allgemein" in der GetRight Konfiguration eingeben. Um das Konfigurationsfenster zu öffnen, können Sie das GetRight Logo bei den Trayicons rechts-clicken und aus dem nun erscheinenden Menu "Werkzeuge - GetRight Konfiguration" auswählen.


    BEMERKUNG: Wenn die "Code eingeben" Knöpfe deaktiviert sind, dann wahrscheinlich, weil jemand eine der "piratisierten" Registrierungscodes eingegeben hat, die illegal im Internet verbreitet wurden. Nachdem Sie sich legal registriert haben (siehe hier), kontaktieren Sie mjb@headlightsw.com -- Bitte geben Sie auch den Namen und die eMail Addresse an, die Sie zur Registrierung benutzt haben, um die Hilfe zu beschleunigen.


F: Wie kann GetRight downgeloadete Dateien nach Viren überprüfen?
GetRight lässt Sie einen Virenscanner Ihrer Wahl benutzen um Dateien auf Viren zu überprüfen, nachdem Sie downgeloadet wurden. Im Reiter "Sobald fertig" der GetRight Konfiguration können Sie Ihren Virenscanner wählen.

BEMERKUNG: Wenn "S32STAT.DLL" Fehler auftreten, nachdem Sie Norton AntiVirus ausgewählt haben, schauen Sie hier.


F: Wenn ich einen Link anclicke, wie verhindere ich, das er gedownloadet wird (zb. bei einer Suchseite)?
Einige Seiten (zb. manche Suchseiten) nutzen URLs, von denen GetRight denkt, das es Dateien sind, die es downloaden soll.
  • Sobald GetRight in die Netscape oder Microsoft Browser integriert ist, brauchen Sie nur die SHIFT Taste gedrückt zu halten, während Sie einen Link anclicken, GetRight wird nicht versuchen diesen Link zu laden (sogar wenn es sich um einen Typ handelt, den GetRight normalerweise bearbeitet, zb. .EXE). Ausserdem, wenn Sie gleichzeitig die CTRL und ALT Tasten gedrückt halten, während Sie einen Link anclicken, wird GetRight diesen Link immer übernehmen (sogar wenn es sich um einen Typ handelt, den Ihr Web Browser normalerweise bearbeiten würde, zb. HTML).
  • Ab GetRight 3.1 oder höher können Sie auch eine Liste von Servern anlegen, die GetRight stets ignorieren soll, wenn es Clicks überwacht. Beachten Sie den Reiter "Überwachung".

F: Wie richte ich in GetRight einen Proxy Server ein?
Alle Proxy Optionen sind im Reiter "Proxy" der GetRight Konfiguration zu finden.
  • Wenn Ihr Web Browser eingerichtet ist Proxy Server zu benutzen, brauchen Sie nur den "Suche" Knopf anzuclicken, um die korrekten Werte zu erhalten.
  • Damit GetRight Downloads mit Proxy Servern resumen kann, werden ein paar zusätzliche Einstellungen benötigt. In der Hilfe Datei gibt es dazu weitere Informationen (nicht alle Proxy Server erlauben GetRight, Downloads zu resumen).

F: GetRight Einstellungen bei einer Windows Neuinstallation speichern und wiederherstellen?
Liste der Dateien speichern, die momentan gedownloadet werden:
  • Bei GetRight 3.1 oder höher können Sie die Liste der Dateien die downgeloadet werden sollen über die Export-Funktion im Datei Menu des GetRight Download Status Fenster sichern.
  • Auf diese Art können Sie auch Downloads von einem Betriebssystem ins andere übertragen, zb. wenn auf einem Computer gleichzeitig Windows 98 und Windows NT installiert ist.


Alle anderen Einstellungen sichern:

  • Es gibt keine einfache Möglichkeit alle anderen GetRight Einstellungen zu sichern. Sie können jedoch einen Registrations-Editor benutzen, um dies zu tun (sollte nur von erfahreneren Benutzern gemacht werden.)

    Zum Exportieren:

  • Markieren Sie den Registrationsschlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\HeadLight\GetRight
  • Wählen Sie "Registrationsdatei exportieren" aus dem RegEdit Menu.
  • Merken Sie sich den Dateinamen und verschieben Sie die Datei in einen Ordner, in dem sie nicht bei der Windows Neuinstallation gelöscht wird.

    Zum Importieren:

  • Wählen Sie "Registrationsdatei importieren" aus dem RegEdit Menu.
  • Wählen Sie die Datei, die Sie vorher exportiert haben.